Jetzt ist Eile geboten

Alle, die jetzt noch Qualitäts- oder Prädikatsweine mit einer 15er AP-Nummer bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz anstellen wollen, müssen sich beeilen.

Anträge für die Erteilung einer Prüfnummer mit der Endziffer 15 nehmen die Prüfstellen bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz nur noch bis Freitag, den 15. Januar 2016 an.

Praktisch bedeutet dies, dass die Weine bis spätestens am Dienstag, den 12. Januar in ihrem Weinlabor für die Prüfanalyse abgegeben werden sollten, falls noch eine Prüfanalyse erstellt werden muss. Die vollständig ausgefüllten AP-Anträge müssen danach rechtzeitig vor dem endgültigem Abgabetermin bei der zuständigen Prüfstelle eingereicht werden. Beachten sie dabei auch die Öffnungszeiten der zuständigen Prüfstelle. Für die Prüfstelle Bad Kreuznach ist beispielsweise die letzte Abgabemöglichkeit Mittwoch der 13 Januar.

<< Zur vorigen Seite