Heute Verhandlung über Eiswein

Heute verhandelt das Verwaltungsgericht Mainz über die Anerkennung von Eiswein aus dem Jahrgang 2012. Der Sachverhalt wird hier dargestellt: Anerkennung als Eiswein - Mündliche Verhandlung anberaumt Sachverhalt: Das Verwaltungsgericht Mainz verhandelt die im Herbst 2012 eingegangenen Klageverfahren, in denen sich mehrere Winzer gegen die Ablehnung [...] Weiterlesen

Eiswein – Verhandlung jetzt vor dem Verwaltungsgericht Mainz

Das Verwaltungsgericht Neustadt hat bereits am 19. März die Klage einer Weinkellerei auf Erteilung der amtlichen Prüfnummer für zwei Weine in Verbindung mit demprädikat "Eiswein" abgewiesen. In einem ähnlichen gelagerten Rechtsstreit hat das Verwaltungsgericht Mainz nunmehr seinen Termin auf den 22. August festgelegt. Die Verhandlung findet vor [...] Weiterlesen

AP-Anträge im Eilverfahren

Die Weinprüfstelle in Alzey weist darauf hin, dass aus organisatorischen Gründen ab sofort Weine, die im Eilverfahren freitags geprobt und beschieden werden sollen, spätestens am vorausgehenden Donnerstag bis 15.00 Uhr angestellt sein müssen. AP-Anträge, die später eingehen, werden zukünftig erst am nachfolgenden Montag bearbeitet.

Meldung von Flächen für die Eisweinerzeugung

Wie der Wein - aktuell Ausgabe 06/13 zu entnehmen ist, beabsichtigt das Weinbauministerium in Rheinland-Pfalz die Einführung einer Meldeverpflichtung für die Eisweinerzeugung für das kommende Erntejahr einzuführen. Begründung: Nach den Erfahrungen mit der Überwachung der Eisweinernte 2012/2013 habe sich gezeigt, dass die Einführung einer [...] Weiterlesen

Hefeernährung: Erfahrungen aus 2012 – Ausblick auf 2013

Der Verband der Deutschen Weinanalytiker e.V. veranstaltet ein wissenschaftliches Seminar zum Thema Hefeernährung: Hefeernährung - intensiv-wissenschaftliche Informationen und Zusammenhänge, Beratungshinweise für die Winzer und Neuheiten Programm Prof. Dr. Manfred Grossmann, Hochschule Geisenheim: "Wissenschaftliche Beleuchtung des Themas [...] Weiterlesen

Gebührenanpassung in der Qualitätsweinprüfung

Die Anstellungsgebühren für die Qualitätsweinprüfung werden zum 17. Juni 2013 neu festgesetzt. Demnach steigt die Grundgebühr je Anstellung einschließlich der Mengengebühr für die ersten 1.000 Liter von aktuell 14,50 EUR auf 16,00 EUR. Die Mengengebühr je weitere 1000 Liter erhöht sich von 1,30 EUR auf 1,45 EUR. Die Landwirtschaftskammer [...] Weiterlesen

Weinexport nach China – Keine Weichmacher im Wein

Viele unserer Kunden exportieren bereits erfolgreich Weine nach China. Andere sind gerade dabei diesen Markt für sich zu erschliessen. Was sie dabei wissen und beachten sollten, hat die IHK Pfalz zusammengestellt. IHK_Pfalz_Weinmarkt_China IHK_Pfalz_Import_Export_Zoll_Zertifizierung Die für den Export notwendigen Analysenzertifikate können wir [...] Weiterlesen

IHK Pfalz veranstaltet Seminar zum erfolgreichen Markteinstieg in China

Der Export von Wein und Lebensmitteln nach China boomt. Aber wie tritt man in einen derartigen Markt ein? Was sind die ersten Schritte und wie findet man Handelspartner und umschifft mögliche Fallstricke? Dieses und vieles mehr werden in einem Seminar praxisgerechnet aufgezeigt, das die IHK Pfalz in Ludwigshafen am 12. Juni zwischen 10.00 und [...] Weiterlesen

< 1 ... 3 4 5 6 7 8 >