Überarbeiteter Fragenkatalog zur Lebensmittelinformationsverordnung

Mitte letzten Jahres hatte das zuständige Ministerium in Mainz (Weinüberwachung) im Rahmen einer Veranstaltung des Bundesverbandes zur Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) einen Fragenkatalog zu den Auswirkungen der LMIV speziell für den Weinbereich veröffentlicht Dieser Fragenkatalog ist nun überarbeitet worden und enthält eine Vielzahl von [...] Weiterlesen

Ökowein – Neue Broschüre

In Rheinland-Pfalz stehen mit rund 4900 Hektar rund 70 Prozent der Öko-Rebfläche Deutschlands. Damit ist das Bundesland auch beim Öko-Weinbau die Nummer 1. In den vergangenen drei Jahren ist die Öko-Rebfläche um 30 Prozent gewachsen. Inzwischen produzierten rund 400 Weinbaubetriebe im Land nach den Öko-Kriterien. „Die Nachfrage nach Ökowein steigt [...] Weiterlesen

Mindestmostgewicht Kabinett bei Angabe der Einzellage erforderlich

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie erneut darauf hinweisen, dass in Rheinland-Pfalz ab dem Erntejahrgang 2014 alle Weine, die unter Angabe einer Einzellage vermarktet werden sollen, mindestens das Mostgewicht für Prädikatswein der Stufe Kabinett erreicht haben müssen. Diese Änderung der weinrechtlichen Vorgaben für Weine, die unter Angabe der [...] Weiterlesen

Flüchtige Säure

Im Jahrgang 2014 kam es aufgrund des erstmaligen und überraschend starken Auftretens der Kirschessigfliege vorrangig bei den Rebsorten Dornfelder und Regent zu einem schnellen Anstieg der flüchtigen Säure in den betroffenen Weinbergen. Auch bei einer sachgemäßen Gärführung machen sich teilweise die erhöhten Gehalte der flüchtigen Säure in den [...] Weiterlesen

Säuerung von Most und Wein wird zugelassen

Das rheinland-pfälzische Weinbauministerium wird für Most und Wein des Jahrgangs 2014 die Säuerung zulassen. Die Ausnahmeregelung werde rückwirkend zum 1. September 2014 in Kraft treten, teilte Weinbaustaatssekretär Thomas Griese heute mit. Die Säuerung von Weinbauerzeugnissen ist nach den Vorschriften der Europäischen Union in Deutschland [...] Weiterlesen

Aktueller Hinweis für Weinexporte nach China

Die IHK Trier weist aus aktuellem Anlass darauf hin, dass die chinesisische Behörden ein verstärktes Augenmerk auf die Grenzwerte von Schwermetallen im Wein (insbesondere Kupfer, Eisen, Blei, Mangan) legen. Wir empfehlen daher die Weine, die für den chinesischen Markt bestimmt sind, ggf. auf Schwermetalle untersuchen zu lassen

Bundesverfassungsgericht bestätigt Verfassungsmäßigkeit der Werbeabgaben an den Deutschen Weinfonds und die Gebietsweinwerbungen

Mit diesem Beschluss hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts Verfassungsbeschwerden gegen die Abgabe zur Finanzierung des deutschen Weinfonds und gegen eine landesrechtliche Abgabe zur Förderung des rheinland-pfälzischen Weines zurückgewiesen. Nach den jahrelangen juristischen Auseinandersetzungen wurde mit dieser Entscheidung nunmehr [...] Weiterlesen

Abmahnungen wegen “bekömmlich”

Wie der Bund der Weinkellereiverbände Rheinland-Pfalz in seinem neusten Rundschreiben bekannt macht, häufen sich momentan Hinweise, nach denen eine Anwaltskanzlei aus Hamburg gegen Winzer und Weinbaubetriebe, aber auch gegen Weinvermarkter vorgeht, die Weine als „bekömmlich“ bezeichnen, und sich dabei auf die Entscheidung aus dem bekannten [...] Weiterlesen

< 1 2 3 4 5 6 ... 8 >