Weihnachtsgrüße

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr Mit diesem Weihnachtsgruß verbinden wir unseren Dank für die vertrauensvolle und angenehme Zusammenarbeit in diesem Jahr. Wir wünschen Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Angehörigen ein friedvolles Weihnachtsfest und für das neue Jahr Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg. Unsere beiden Laboratorien in Alzey [...] Weiterlesen

Hinweise zur Anreicherung

Wie bereits in den vergangen Jahren berichtet, liegen bei gesunden Trauben und hohen Mostgewichten die Alkoholausbeuten im Weißwein häufig über den Werten der herkömmlichen Tabellen. Dies kann in diesem Jahr noch extremer ausfallen, als in den vergangenen Jahren. Durch die extreme Trockenheit wurden deutlich weniger Extraktstoffe eingelagert, [...] Weiterlesen

Bentonitbehandlung im Moststadium; Säuerung

Wer seine Moste mit Bentonit behandelt, sollte auf jeden Fall folgende Jahrgangsbesonderheiten beachten: Durch die Trockenheit ist mit erhöhten Eiweißgehalten zu rechnen. Gleichzeitig stellen wir oftmals hohe pH-Werte im Most fest. Von daher unsere Empfehlung: pH-Wert im Most bestimmen und ggf. mit Weinsäure nach unten korrigieren. Bei RW-Maischen [...] Weiterlesen

Hinweise zur Säuerung 2018

Zulässig ist die Säuerung von Trauben, Most und Jungwein um max. 1,5 g/l, die von Wein um max. 2,5 g/l, jeweils berechnet als Weinsäure. Aber: Nicht jeder Most soll und muss gesäuert werden! Die Säuerung im Moststadium dient ausschließlich dem Absenken des pH-Wertes zur Steigerung der mikrobiellen Sicherheit! Unerwünschtes Bakterienwachstum wird [...] Weiterlesen

Unzulässige Süßung von Qualitätswein

Qualitätswein oder Prädikatswein darf nur mit Traubenmost gesüßt werden. Eine Erhöhung der Süße durch Saccharose (Kristallzucker) ist nicht erlaubt. Das ist hinlänglich bekannt. Aber was wenn die Hefe den zur Anreicherung zugesetzten Zucker nicht oder nur teilweise vergärt. Lesen Sie das Urteil des OVG Rheinland-Pfalz zur Süßung von Wein und die [...] Weiterlesen

“Destillation in Krisenfällen” – Neuer § 52b im Weingesetz

Weingesetz an Agrarmarktbestimmungen angepasst Die am 22. Januar im Bundesgesetzblatt veröffentlichten Änderungen agrarmarktrechtlicher Bestimmungen betreffen auch das Weingesetz. Die einheitliche GMO der Agrarmärkte (VO (EU) Nr. 1308/2013) sieht in Artikel 216 eine Ermächtigung der Mitgliedstaaten vor, Weinerzeugern nationale Zahlungen für die [...] Weiterlesen

Jetzt ist Eile geboten

Alle, die jetzt noch Qualitäts- oder Prädikatsweine mit einer 15er AP-Nummer bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz anstellen wollen, müssen sich beeilen. Anträge für die Erteilung einer Prüfnummer mit der Endziffer 15 nehmen die Prüfstellen bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz nur noch bis Freitag, den 15. Januar 2016 an. [...] Weiterlesen

Vorsicht bei der Weinbeschreibung

Immer wieder kommt es zu Fragen hinsichtlich beschreibender Angaben bei Wein, wenn die Gefahr besteht, dass Angaben als gesundheitsfördernde Begriffe ausgelegt werden könnten. Verschiedene Aussagen und Begriffe sind nun bei Wein zulässig als beschreibende Angabe gewertet worden: „belebende Fruchtsäure“, „belebende Bereicherung“, „erfrischende [...] Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 ... 8 >